Die folgenden Band-Projekte sind keine Produkte aus dem Soundwerk-Tonstudio. Sie beschreiben vielmehr meine persönliche Arbeit in Bands, in denen ich aktiv bin oder war. Dies ist nur eine kleine Auswahl der wichtigsten Ensembles. Parallel dazu gibt es jede Menge Einzel-Engagements, Aushilfs-Arbeiten, kurzfristige Sessions,  Chor/Band-Projekte und vieles mehr ...

PHIL CALLIN'

Menno Stuifmeel  ·  voc

Nadine Hagelstein · voc

Christian Mösch  ·  keys

Claus Schemel  ·  git

Mario Rudolph  ·  bass

Uli Strömsdörfer  ·  perc

Stefan Luschner  ·  drums

Unzählige Hits, preisgekrönte Songs, Sounds mit Wiedererkennungswert - performt von Musikern aus ganz Oberfranken mit reichlichst Bühnenerfahrung. Und alle vereint die Liebe zu diesem einzigartigen Künstler.

PHIL CALLIN' gelingt es, die legendäre Stimmung der Collins-Live-Konzerte aus Paris oder London direkt auch auf kleinere Bühnen oder Club-Events zu holen. Authentisch und detailverliebt im Sound und originalgetreu in den Arrangements interpretiert die Band Klassiker aus den letzten 4 Jahrzehnten. Nicht fehlen dürfen die großen 80er-Solo Hits wie 'Don´t  lose my number',  'Against all odds', 'One more night' oder 'Take me home'. Die musikalische Zeitreise setzt sich zum preisgekrönten 'You´ll be in my heart' und 'Can´t stop loving you' fort.

So richtig in Erinnerungen schwelgen kann das Publikum jedoch bei neuen und alten GENESIS-Songs, die mitreißender und echter kaum gespielt werden können: 'No son of mine', 'I can´t dance', 'Invisible touch', 'Mama', 'Home by the sea', 'Follow you follow me' sind nur einige aus der breiten Auswahl. Nicht fehlen dürfen natürlich die Drum- und Percussion-Battles.

 

 

http://www.phil-callin.de/


Fotos: Horst Mayer, Andreas Harbach, Uli Strömsdörfer


CARLOS

Norbert 'Clyde' Heller  ·  git

Mark Baumann  ·  voc, git

Jürgen Weggel  ·  voc, perc

Christian Mösch  ·  keys

Uli Strömsdörfer  ·  bass

Stefanie Batschko  ·  perc

Stefan Luschner  ·  drums

 

CARLOS – a Tribute to Santana – diese Band verzaubert mit der großartigen Musik der legendären Latin-Ikone, die seit 50 Jahren um die Welt klingt!

 

Mit feuriger 3-köpfiger Drums-/Percussion-Section, treibenden Bass-Licks, röhrenden Orgelsounds und natürlich den authentischen Gitarrenklängen brennt die Truppe ein wahres Feuerwerk der bekanntesten Santana-Songs ab. Pure Spielfreude geht Hand in Hand mit mal groovendem, mal gefühlvollen Latin-Sound.

 

„Pure Rhythm – Pure Sound – Pure Feeling” – das beschreibt, was sich die Profi-Musiker aus Oberfranken auf die bunten Fahnen geschrieben haben …

 


Fotos: Andreas Harbach, Uli Strömsdörfer


BAYREUTH  ELEVEN

Hannes Wölfel  ·  voc, git

Anke Lopez  ·  voc

Mark Baumann  ·  voc, piano

Stefan Haußner  ·  keys

Claus Schemel  ·  git

Uli Strömsdörfer  ·  bass, voc

Hartmut Soutter  ·  trp, voc

Johannes Müller  ·  sax

Tibor-Henning Schmidt  ·  trb

Stefan Luschner  ·  perc

Roland Bergdolt  ·  drums

Bayreuth Eleven ist eine Band, die extra zur Landesgartenschau Bayreuth 2016 zusammengestellt wurde. Sie besteht aus Musikern aus Bayreuth und Umgebung. Diese Truppe hat die Landesgartenschau 2016 in Bayreuth an Konzertabenden mit Klassikern und Grooves der Rock- und Popgeschichte überaus bereichert und war ein echter Publikumsmagnet.

Nichts zum Ausruhen bezüglich der Organisation und Leitung - aber wirklich ein einzigartiges Projekt mit unglaublich guten Musikern, unter anderem aus Mitgliedern der bekannten Bayreuther Formationen 'Play again sam' und 'Back to you'.

 


Fotos: Horst Mayer, Andreas Harbach, Susi Strömsdörfer


TIM KÖHLER & BAND

Tim Köhler  ·  voc, piano

Nadine Hagelstein  ·  voc, git

Uli Strömsdörfer  ·  voc, bass

Christian Steinlein  ·  perc

Tim Köhler. Der Mann mit der Wahnsinnsstimme am Klavier, der so wunderbar mit deutscher Sprache umgehen kann und der so unprätentiös mal eben Gefühlswelten beschreibt, die jeder von uns kennt, aber die kaum jemand auf so großartige Weise in Worte, geschweige denn in Lieder packen kann.

Diese echten lyrischen Momente verdienen eine feinfühlige Begleitung, unauffällig den Worten folgend, aber doch präsent und individuell.

 Bei Tim Köhler und seiner Band geht es gerade um die Zwischentöne. Mit Texten, die den Punkt genau treffen und Musik, die diesen dazu noch schön ummalt.

"Der Mann mit der Wahnsinnsstimme am Klavier, der so wunderbar mit deutscher Sprache umgehen kann, und der so unprätentiös mal eben Gefühlswelten beschreibt, die jeder von uns kennt, aber die kaum jemand auf eine so großartige Weise in Worte, geschweige denn in Lieder packen kann."

Mehr Infos: https://www.tim-koehler.net/

Fotos:  Uli Strömsdörfer


FLASHLIGHT

Die 7-köpfige Band Flashlight -  featuring Terry Barnes (USA) aus Schwarzenbruck (Nürnberger Land) hat sich aufgemacht, die Dance-, Disco-, und Funk-Klassiker aufleben zu lassen.

 

Die "Gute Laune Musik" von 'KC And The Sunshine Band', 'Kool and The Gang', 'Chic', 'The Commodores', 'The Dooby Brothers', und vielen mehr zieht jeden sofort auf die  Tanzfläche.

Stadtfest, Geburtstags- oder Hochzeitsfeier, Kneipenfestival ...  jede Veranstalltung kann zur ausgelassenen Party werden.

 


Heide Thumser  ·  voc

Terry Barnes  ·  voc

Werner Thumser  ·  git, voc

Martin Greim  ·  keys, voc

Ralph Henze  ·  keys, voc

Gerhard Durst  ·  bass

Manfred Schwind  ·  drums

Uli Strömsdörfer  ·  perc

Fotos: Uli Strömsdörfer


PHUNK SY DUNK (2005 - 2014)

Tim Köhler  ·  voc

Uli Strömsdörfer  ·  keys, voc

Wolfgang Lormes  ·  git

Martin Greim  ·  bass

Joe Dörfler  ·  drums

Christine Baumann  ·  voc

Simone Rossmeisl  ·  voc

Franz Rossmeisl  ·  trb

Ralph Fischer  ·  trb

Michael Baumann  ·  sax

PhunkSyDunk.  Diese Band zeichnete sich dadurch aus, ein breit gefächertes Repertoire aus Funk und Soul zu präsentieren: Dazu gehörten vornehmlich Stücke, die die hervorragend eingestellte Bläser-Sektion besonders hervorhob, z.B.  Songs bekannter Größen wie Maceo Parker, Stevie Wonder und James Brown. Aber auch Nummern von Interpreten wie Tower of Power, Spice oder Incognito, die vor allem den eingefleischten Liebhabern der Stilrichtung geläufig sein dürften, wurden dem Publikum überzeugend dargeboten.

 

Die zehnköpfige Formation hatte sich mit überaus anspruchs-vollen, präzise vorgetragenen Arrangements, sowie mit echter Partytauglichkeit und jeder Menge Spielspaß den Titel "Bayreuths Funk-Einsatzkommando Nr.1" verdient.

Zahlreiche Auftritte führten sie unter anderem bis zum "Heidelberger Herbst" und auch zweimal ins Fernsehen.

"PhunkSyDunk - Funk & Soul at its best!"


Fotos: Uli Strömsdörfer, PhunkSyDunk


JONNY-PECHSTEIN-BAND (2007 - 2011)

Jonny Pechstein präsentierte zusammen mit seiner Band mit dem Programm 'Behind the scenes' sowohl auf Tour als auch auf CD  vielfältig arrangierte Popmusik, kombiniert mit seinen genialen Songwriter-Qualitäten. Musik irgendwo zwischen Britpop und Rock.

Songs, die ins Ohr gehen, ohne langweilig zu werden - mit Texten außerhalb aller Klischees, die zum Nach- und Weiterdenken einladen!

Zusammen mit dem Produzenten Samuel Jersak verpackten die Vollblutmusiker um Frontmann Jonny Pechstein die Gedanken um 'GottunddieWelt‘ und Gebete in originelle und zeitlose Arrangements.

Jonny Pechstein  ·  voc, git

Heiko Köngeter  ·  git

Ralf Wunschelmeier  ·  git

Judith Rummel  ·  bass

Uli Strömsdörfer  ·  bass

Philipp Renz  ·  drums

 


Fotos: Jonny Pechstein, Matthias Schmitt,  Uli Strömsdörfer

BAFF (1997 - 2007)

Tobias Fritsche  ·  voc

Marc Awounou  ·  git

Uli Strömsdörfer  ·  keys

Michael Ende  ·  bass

Thorsten Reess  ·  drums

BAFF war eine deutsche Band, die gitarrenorientierten Hip-Hop-Rock spielte. In ihren Songs wird ihr christlicher Glaube deutlich. Den Anfang nahm BAFF 1993 als Gottesdienst-Band. Eine Weiterentwicklung  mit neuen Musikern und ein Künstler-Vertrag beim Label PILA-Music ermöglichte bis 2002 insgesamt drei CD-Produktionen.

BAFF erhielt Auszeichnungen wie den Promikon-Award "Künstler des Jahres 2000" und war Preisträger des renommierten "John-Lennon-Talent-Award". Es folgten Auftritte in ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, bis die Band im Februar 2007 in Nürnberg ihr Abschiedskonzert gab.

2008 und 2012 entschloss man sich zu kurzen Reunion-Shows.

Aus der CD "Klangkörperkultur", 2000:

 

https://soundcloud.com/bandbaff/markenzeichen

Aus der CD "Nichts als die Wahrheit"

 

https://soundcloud.com/bandbaff/10-so-wie-ich-mich-seh


Fotos: BAFF, Uli Strömsdörfer

IMPRESSUM:

Soundwerk-Tonstudio, Inhaber: Uli Strömsdörfer

E-Mail: info@soundwerk-online.de

UmSt-Idnr gem. § 27a UStG: DE229215271

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: Uli Strömsdörfer (Anschrift s.o.)

Fotos: Andreas Harbach und Horst Mayer (Phil Callin), Susi Strömsdörfer